Goethestraße 2

Das zweigeschossige, fünfachsige, verputzte, massive Wohnhaus wurde in den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts für die katholischen Pfarrer in St. Michael errichtet. (Text © Landesamt für Denkmalpflege Hessen)

Wetzlar - Goethestrasse 2 - Bremer+Bremer Architekten

Das Projekt

Das denkmalgeschützte Gebäude, mit Fachwerkwänden mit Lehmausfachung und Lehmputz, wurde umfassend saniert. Wir zeichneten uns für die Gesamtheit der Architektur verantwortlich - immer mit Blick auf den Erhalt des Ursprünglichen mit den Vorteilen neuer Technik im Bereich Elektrik und Kommunikation. Es wurden hauptsächlich die alten Materialien und Bauteile freigelegt, gegebenenfalls saniert und/oder ergänzt.

Die Sanierungsmaßnahmen umfassten:

- Sanierung der Dielenböden

- Treppensanierung

- Fachwerksanierung

- Erhalt der originalen Türen 

- Brandschutztechnische Sanierung

Adresse

Goethestrasse 2

35578 Wetzlar

Erhalt des ehrwürdigen Baubestandes.

Denkmalsanierung

Die traufständige Hauptfassade des neogotischen Gebäudes wird durch einen breiten, dreiachsigen Risalit dominiert, der von einem fünfstufigen Treppengiebel überragt wird. Dieser wurde mit Blendbogenfriesen und einem Drillingsfenster mit Blendbögen in Kleeblattform versehen. Die Fassade wird nur durch ein Brüstungsgesims im Obergeschoß und die profilierten Fensterlaibungen verziert. Das steile, verschieferte Satteldach überragen zwei mit Maßwerk versehene Kamine.

Text © Landesamt für Denkmalpflege

Projektdaten

  • Bauzeit: 01/2017 - 10/2017

  • Sanierung des Dompfarrhauses und Umnutzung als reines Bürogebäude.

Bremer+Bremer Architekten - Denkmalsanierung
Altautreppe Sanierung - Bremer+Bremer Architekten Wetzlar
Bremer+Bremer Architekten - Historische Tür, Sanierung - Goethestrasse 2, Wetzlar
Historische Fensterläden, Denkmalsanierung - Goethestrasse 2 Wetzlar
Bremer + Bremer Architekten Wetzlar - Treppensanierung
Denkmalpflege, Denkmalschutz Wetzlar - Bremer+Bremer Architekten

BREMER + BREMER ARCHITEKTEN

elsa-brandström-straße 5
35578 wetzlar
tel: 06441 - 32323
fax: 06441- 32320

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Indem Sie auf „Ich akzeptiere“ klicken , stimmen Sie der Verwendung von diesen Cookies zu. Mehr zur Verwendung von Cookies und zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen ich akzeptiere Ablehnen