Köln Stadionbad

Kennzeichnend für den Müngersdorfer Sportpark ist die strenge axiale Ausrichtung der Sportstätten und Wege. Das Stadionbad von Otto Bongartz ist ebenfalls nach dem streng symmetrisch angeordneten System der Gesamtlage konzipiert worden. Funktionsgebäude sowie alle Becken, Tribünenanlagen und Einrichtungen, wie Sprungturm und Rutsche, sind nach diesem Prinzip angeordnet.

Das Projekt

Dem Gesamtkontext folgend, wurde der vorhandene Komplex an der Symmetrieachse des Stadionbades gespiegelt und für die Nutzung neu definiert. Der neue Baukörper fügt sich so ergänzend in das Gesamtbild ein. Durch die neue Form entsteht ein Innenhof, der von drei Seiten umschlossen wird und damit einen geschützten Bereich für den Saunagarten darstellt.

Adresse

Olympiaweg 20

50933 Köln

 

Köln Stadionbad – Hallenbad mit Sauna

Physio

Die Nutzbereiche sind einfach u. klar gegliedert. Der mittige Eingang verteilt in den Freibad- und Hallenbadbereich. Externe Besucher gehen von der Eingangshalle direkt in die Gastronomie, von deren Lage sich ein reizvoller Blick auf Freibadpark u. Sportpark eröffnet.

Projektdaten

  • Planungsbeginn: n/a

  • Baubeginn:  n/a

  • Fertigstellung:  n/a

BREMER + BREMER ARCHITEKTEN

elsa-brandström-straße 5
35578 wetzlar
tel: 06441 - 32323
fax: 06441- 32320

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Indem Sie auf „Ich akzeptiere“ klicken , stimmen Sie der Verwendung von diesen Cookies zu. Mehr zur Verwendung von Cookies und zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.